Museen-Tour in der Krakower Seen- und Waldlandschaft
Eine Familienerlebnisreise in einer der schönsten Seenlandschaften Norddeutschlands,
die Gegenwart und Vergangenheit für die Zukunft erlebbar macht!



Radfahrer


Die 10. Museen-Tour fand am 18. April 2015 statt.
Thema: Waid- und Fischwirtschaft

Impressionen der 10. Museen-Tour


Radfahrer

Reuters Paradiesgartenweg


Wassermühle Kuchelmiß

Druckereimuseum in Krakow am See
Druckereimuseum
in Krakow am See


Waldschule Neu Sammit
Waldschule Neu Sammit

Wolhynier Umsiedlermuseum Linstow
Wolhynier Umsiedlermuseum Linstow

Karte der Museen-Tour
Die Museen-Tour

03.05.2015

Die Tour verbindet eine historische Wassermühle, ein Druckereimuseum, ein Waldschulmuseum und einen Umsiedlerhof aus der Zeit nach dem 2. Weltkrieg.
Ein Faltblatt mit Karte können Sie in den Museen, in der Touristeninformation Krakow am See sowie im Van der Valk Resort in Linstow erhalten.
Der Weg führt durch die eiszeitliche Endmoränenlandschaft Mecklenburgs am nördlichen Rand des Naturparks Nossentiner Schwinzer Heide. Idyllische Badestellen im Herzen der mecklenburgischen Seenplatte, eine wildromantische Wegeführung im Durchbruchstal der Nebel, verbunden mit der weiten Landschaft Mecklenburgs, wird Ihnen immer wieder neue Eindrücke vermitteln. An den vier Aktionspunkten (Museen) können Eltern und Kinder gemeinsame Erlebnisse gestalten. Die Rund-Tour (48 km) lässt sich an einem Tag bewältigen, aber Sie können auch jeden Tag ein Museum besuchen. Die Entfernungen zwischen den Museen betragen je nach gewählter Strecke 5 bis 15 km, so dass Kinder und ältere Besucher ohne Hast die Tour unternehmen können. Beginnen können Sie an jedem Punkt der Strecke.
Etwa alle fünf Kilometer ist eine erholsame Badestelle leicht zu finden, von welcher Sie mit etwas Glück und Ruhe auch den Seeadler beobachten können.
Die Gemeinden um und die kleine Ackerbürgerstadt Krakow am See bieten einen großen Schatz an kulturhistorischen Höhepunkten.
In Kuchelmiß sind neben der Wassermühle, die Großsteingräber aus der Jungsteinzeit und eine mittelalterliche Burganlage zu sehen.
In Linstow, kann neben dem wolhynischen Umsiedlermuseum, die Kirche und die alte Gutsanlage besichtigt werden.
In Neu Sammit empfiehlt sich eine Kinder- und Jugendbegegnungsstätte, eine Waldschule und ein Naturerlebnispfad.
Der Weg führt Sie über Dobbin, der Ort, der einige Jahrzehnte der niederländischen Krone gehörte und in dem die Königin Juliane erlebnisreiche Kindertage verbrachte. Ein Gedenkstein erinnert daran.
Krakow am See hat mit dem Obersee eines der ältesten Naturschutzgebiete Norddeutschlands mit einer reichen Vogelwelt aufzuweisen. Neben dem Druckereimuseum in der Alten Schule, in dem Sie kleine persönliche Drucksachen auf historischen Maschinen drucken können, steht eine der wenigen Synagogen welche die Reichspogromnacht 1939 überlebten.
Von dem weit sichtbaren Aussichtsturm auf dem Jörnberg hat man einen wunderschönen Rundblick auf die umgebende Wald- und Seenlandschaft.
Doch erleben Sie selbst die Tour, finden Sie weitere Kleinode am Rande des von Ihnen gewählten Weges.
Nehmen Sie sich die Zeit und entdecken Sie die Landschaft und Menschen, die diese Region prägen.
Radeln Sie auf den angezeigten Wegen, wandern Sie durch die Wälder, rudern Sie auf den Seen oder fahren Sie mit dem Motorschiff Frauenlob unter ortskundiger Führung auf dem Krakower See, erleben Sie die Vergangenheit durch die in allen vier Museen angebotenen Aktivitäten.

Viel Freude dabei wünscht Ihnen das Organisationsteam!













disclaimer


Impressum:
CDup-Mediendesign
Cramon 7
17194 Hohen Wangelin
webmaster

nach oben

Wolhynier Umsiedlermuseum
öffnungszeiten:
Mittwoch:
13.00 Uhr - 16.00 Uhr

Wolhynier Umsiedlermuseum
Hofstraße 5
18292 Linstow
Telefon: 03 84 57 / 5 19 63,

Kontakt
www.umsiedlermuseum-wolhynien.de

Wassermühle Kuchelmiß
mit Mühlenmuseum
und Mühlenscheune
Öffnungszeiten:
täglich von 10 bis 18 Uhr
(Änderungen vorbehalten)

Wassermühle Kuchelmiß
Mühlenweg,
18292 Kuchelmiß
Telefon: 03 84 56 / 6 06 66
Druckereimuseum
Öffnungszeiten:
November bis April
Dienstag bis Freitags 10.00 bis 12.00
und 13.00 bis 16.00 Uhr.
Mai bis Oktober
jeweils bis 17.00 Uhr
sowie am Samstag

18292 Krakow am See
Telefon 03 84 57 / 2 38 72
www.druck-buchkultur.de
Waldschule Neu Sammit
immer begehbar

Kontakte
jugendhaus@kjn-neu-sammit.de
oder
ldirks@t-online.de

www.kjn-neu-sammit.de